Neueste Beiträge

Corona-Resilienz gegen die Pandemie-Ohnmacht

In den letzten Tagen entspannt sich die Lage im ganzen Land. Inzidenzwerte sinken, Beschränkungen werden aufgehoben, und die Menschen kehren langsam zur Normalität zurück. Die Anspannungen des letzten Jahres können aber oft nicht so einfach aufgelöst werden. Hinzu kommt, dass wir uns ständig vergewissern müssen, welche Regeln nun wo genau gelten, was man darf und was nicht. Corona-Resilienz ist hier das Stichwort, um gegen die Pandemie-Ohnmacht, die Viele von uns

Weiterlesen »

Psychische Langzeitfolgen durch Corona

Für unser neues Corona-Burnout-Journal haben wir mit Dr. Hans-Peter Selmaier, Chefarzt der Parkklinik Heiligenfeld, ein Interview über die psychischen Langzeitfolgen der Corona-Pandemie geführt. Unter welchen Symptomen leiden Ihre Patient*innen aufgrund der Covid-19-Pandemie? Dr. Selmaier: Im Mittelpunkt steht eine ängstlich-depressive Symptomatik. Im Rahmen der Pandemie drohen schlimme gesundheitliche, soziale und wirtschaftliche Folgen. Täglich erreichen uns mehrmals neue Hiobsbotschaften mit steigenden Infektions- und Todeszahlen, schweren Krankheitsverläufen, bleibenden Einschränkungen und Behinderungen.  Der mit-

Weiterlesen »

Die Sorge um die Seele – Seelsorgerin Petra Müller im Interview

„Ich habe mich neu mit meiner eigenen Religion auseinandergesetzt…“ Im Alter von nur 25 Jahren besann sich Petra Müller, die neue Kur- und Rehaseelsorgerin für Bad Kissingen auf ihre christlichen Wurzeln zurück und beschloss, Gemeindereferentin zu werden. Petra Müller, die in ihrem Amt auch die Heiligenfeld Kliniken betreut, bietet Patient*innen und Mitarbeiter*innen, die im christlichen Glauben Halt finden, ein offenes Ohr. „Dass ich mich um Menschen kümmere, dass ich zuhöre,

Weiterlesen »

Resilienz kann auch heißen, Hilfe anzufordern

Wir Menschen sind enorm anpassungsfähige Wesen, und den allerwenigsten von uns – eigentlich möchte ich behaupten: Niemandem! – ist ein Leben ohne kleine oder große Schicksalsschläge vergönnt. Wir erleiden Verluste nahestehender Personen, erkranken schwer, müssen Unfälle verkraften oder werden Opfer einer Gewalttat. Als Chefärztin der Fachklinik Heiligenfeld arbeite ich tagtäglich mit Menschen, die in ihrem bisherigen Leben schlimme und schlimmste Erfahrungen gemacht haben und mit den Folgen umgehen müssen. In

Weiterlesen »

Therapie neu gedacht: Veränderungen in der Behandlung in Waldmünchen

Unser Selbstverständnis als ein „lebendiges Unternehmen“ bezieht sich auf alle Menschen in den Heiligenfeld Kliniken. Es besteht eine Freude und ein tiefes Anliegen an der Weiterentwicklung des Unternehmens, der Mitarbeiter*innen und der Patienten*innen. Wir leben Visionen, Kreativität und beständige Innovationen. Gemäß unseren Heiligenfelder Essenzen, unseren Kernprinzipien, sind wir eine lernende Organisation im Sinne eines aufrichtigen Bemühens, auf dem Weg zu sein und andere Menschen zu unterstützen, Leben zu lernen und

Weiterlesen »

Corona-Burnout-Journal

Die seit mehr als einem Jahr andauernde Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Bereits Ende letzten Jahres wies Dr. Joachim Galuska öffentlich auf die steigenden psychischen Belastungen in der Bevölkerung hin und warnte vor einem „Corona-Burnout“ der Gesellschaft. Um das Thema aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, haben wir ein Corona-Burnout-Journal erstellt. In diesem Journal äußern sich die Chefärzte der Heiligenfeld Kliniken zur Pandemie und gehen auf die verschiedenen Facetten

Weiterlesen »